Monticelli Cavaione | Das Puschlav erleben
21894
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-21894,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-2.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Das Puschlav erleben

Das Puschlav bietet viele Möglichkeiten für aktive Ferien

ZUM WEGLAUFEN…

 

Unzählige Wanderungen in allen Lagen und Stufen im Puschlav können zwischen den Gletscherseen und Kastanienwäldern erkundet werden.

Das Puschlav, Corina Lafranchi, ISBN 978 85869-553-6

 

Topshots:

  • Ospizio Bernina nach Sassal Mason über die Alp Grüm nach Poschiavo
  • Val da Camp
  • Schmugglerweg von Brusio über Viano nach Tirano
  • Tageswanderung nach San Romerio

 

Wanderungen vom Monticelli in Cavaione aus:

  • Cavaione-Giümelin-Pescia Alta-Cavaione
  • Cavaione – Li Piani (die schönste Alp im ganzen Puschlav)
  • Wanderung zum Lagh dal Regina und Lagh dal Mat (See der Verrückten…)

ZUM FORTFAHREN…

 

Bike-Touren:  für jedes Muskelpaket etwas dabei:

 

  • Bärentrail , der in Le Prese startet
  • Selva Panoramatrail
  • Bernina-Express-Route (für „Verrückte“)
  • Col d’Anzana mit Start von Cavaione bis nach Tirano

AUSSERDEM EIN BESUCH WERT…

 

  • Poschiavo Piazza, Museum, Kirche, Markt jeweils am Mittwoch mit einheimischen Produkten und auf der Piazza ein Gelati schlecken
  • Gletschergarten in Cavaglia
  • Lago di Poschiavo
  • Tirano Altstadt, Madonna di Tirano, Gemüse- und Früchtemarkt jeweils am Donnerstag